GS510TLP | Smart | Switches | Wired | Business | NETGEAR

Zum Hauptinhalt springen
Zum Hauptinhalt springen
NETGEAR NETGEAR Smart Switches bieten leistungsstarke L2 und L2+/Layer 3 Lite-Funktionen, bessere PoE-Funktionalität sowie verbesserte Leistung und Benutzerfreundlichkeit. GS510TLP GS510TLP-100EUS GS510TLP-100EUS

Smart Switch-Serie (GS510TLP) armor

8-Port-Gigabit-PoE+-Ethernet-Smart-Switch mit 2 dedizierten SFP Anschlüsse (75W)armor

NETGEAR Smart Switches bieten leistungsstarke L2 und L2+/Layer 3 Lite-Funktionen, bessere PoE-Funktionalität sowie verbesserte Leistung und Benutzerfreundlichkeit.

Smart Switch-Serie (GS510TLP)

8-Port-Gigabit-PoE+-Ethernet-Smart-Switch mit 2 dedizierten SFP Anschlüsse (75W)armor

NETGEAR Smart Switches bieten leistungsstarke L2 und L2+/Layer 3 Lite-Funktionen, bessere PoE-Funktionalität sowie verbesserte Leistung und Benutzerfreundlichkeit.

Große Auswahl an PoE-Optionen

Als führender Anbieter von Netzwerklösungen für KMU weiß NETGEAR, wie wichtig je nach Anforderung die Bereitstellung von PoE-Optionen in Unternehmensnetzwerken ist – ganz gleich welche Unternehmensgröße oder z. B. in der Gastronomie/Hotelbranche oder in den Bereichen Bildung und Einzelhandel.

IEEE 802.3at PoE+

PoE-fähige Geräte können sein: VoIP-Telefone, IP-Sicherheitskameras, Wireless Access Points, Näherungssensoren, Türschlösser und andere IoT-Geräte. Wave 2 802.11ac-Access-Points und PTZ-Kameras benötigen immer häufiger 30 W (PoE+).

Fest zugeordnete SFP-Glasfaser-Uplinks

Fest zugeordnete SFP-Ports bieten Glasfaser-Uplinks, ohne Downlink-Gigabit-Ports einzubüßen.

8 PoE+-Ports mit insgesamt 75W PoE-Leistungsbudget

Kostenbewusste Unternehmen können nun PoE+-Geräte bereitstellen, indem sie diese ganz einfach mit dem lüfterlosen Switch GS510TLP verbinden, der über ein Leistungsbudget von 75 W über 8 Gigabit-Ports verfügt.

Dynamische VLAN-Zuweisung

IP-Telefone und PCs können am gleichen Port, aber anhand unterschiedlicher VLAN-Zuweisungsrichtlinien authentifiziert werden. Benutzer können sich frei bewegen und genießen unabhängig von ihrem physischen Standort den gleichen Netzwerkzugriff.

Statisches Routing

Dies ist eine einfache Möglichkeit, eine Segmentierung des Netzwerks mit internem Routing über den Switch zu erzielen. Der Router wird ausschließlich für den externen Datenverkehr reserviert. Die Effizienz des gesamten Netzwerks wird hierdurch gesteigert.

Umfassende IPv6-Unterstützung für Verwaltung, ACL und QoS

Bauen Sie Ihr gegenwärtiges Netzwerk mit Blick auf die Zukunft auf. Schützen Sie Ihre Investition und schaffen Sie die Voraussetzungen für eine nahtlose Migration zu einem IPv6-basierten Netzwerk, ohne Switches austauschen zu müssen.

Aufbau des gegenwärtigen Netzwerks mit Blick auf die Zukunft

Schützen Sie Ihre Investition und schaffen Sie die Voraussetzungen für eine nahtlose Migration zu einem IPv6-basierten Netzwerk, ohne Switches austauschen zu müssen. Erleichtern Sie eine schnelle Verbindung und Trennung der Empfänger bei Multicast-Streams. Sparen Sie Kosten und steigern Sie die Netzwerkeffizienz, indem Sie sicherstellen, dass der Multicast-Datenverkehr nur die designierten Empfänger erreicht. Hierzu ist kein zusätzlicher Multicast-Router erforderlich.

Robuste Sicherheitsfunktionen

Schaffen Sie ein sicheres, konvergiertes Netzwerk mit vielfältigem Datenverkehr, indem Sie Angriffe von außen verhindern, Malware blockieren und gleichzeitig den autorisierten Benutzern einen sicheren Zugriff bieten.

802.1x-Authentifizierung

DHCP-Filterung 

Port-basierte Sicherheit durch gesperrte MAC-Adresse

ACL-Filterung für die Zulassung und Ablehnung von Datenverkehr basierend auf MAC- und IP-Adressen

Auto Voice und Auto Video

Automatische Priorisierung von Voice over IP durch Auto-VoIP vereinfacht komplexe IP-Telefoninstallationen, die Komponenten mehrerer Hersteller umfassen. Die Vereinfachung erfolgt entweder anhand von Protokollen (SIP, H323 und SCCP) oder anhand von OUI-Byte (auf Standarddatenbank und Benutzern basierende OUIs) in der MAC-Quelladresse des Telefons. VoIP-Streams (Daten und Signale) wird über den normalen Datenverkehr der bestmögliche Service geboten, indem der Datenverkehr klassifiziert wird. Außerdem wird die korrekte Konfiguration der Ausgangswarteschleife ermöglicht. Bei Kompatibilität der IP-Telefone mit LLDP-MED werden VLAN-ID, 802.1P-Priorität und DSCP-Werte vom Voice-VLAN über LLDP-MED übergeben; dies führt zur Beschleunigung konvergenter Bereitstellungen.

Umfassende QoS-Funktionen

Hierzu gehören erweiterte Steuerungen zur Optimierung der Netzwerkleistung sowie eine bessere Bereitstellung des geschäftskritischen Datenverkehrs wie Sprach- und Videodaten.

Port- oder 802.1p-basierte Priorisierung

Layer-3-basierte (DSCP-)Priorisierung

Port-basierte Begrenzung von Eingangs- und Ausgangsraten

DHCP-Snooping

Sorgen Sie für Integrität bei der IP-Adresszuweisung, indem Sie den Netzzugriff auf Clients mit bestimmten IP-/MAC-Adressen beschränken.

Dual Firmware-Images

Hierdurch werden transparente Firmware-Updates bzw. Konfigurationsänderungen mit minimaler Dienstunterbrechung ermöglicht.

PoE-Timer

IT-Administratoren können die Netzwerksicherheit steigern, Netzwerkressourcen besser nutzen und Energie sparen, indem sie PoE-Ports nach einem Zeitplan oder per Fernzugriff ein- und ausschalten.

Geschützte Ports

Stellen sicher, dass zwischen den geschützten Ports im Switch kein Unicast-, Broadcast- oder Multicast-Datenverkehr stattfindet. Hierdurch wird die Sicherheit des konvergierten Netzwerks verbessert. Vertrauliche Telefongespräche sind vor fremden Ohren geschützt und die von Videoüberwachungskameras gefilmten Bilder können an das hierfür vorgesehene Speichergerät übermittelt werden, ohne dass Bilder nach außen dringen oder manipuliert werden.

Technische Daten

GS510TPP_tech_specs_image_1
GS510TPP_tech_specs_image_2
  • Gewicht (kg) : 1,74 kg
  • Maße (B x T x H) in mm : 328 x 169 x 43 mm
  • Modellbeschreibung : ProSAFE® 8-Port-10/100/1000-PoE+-Smart-Switch mit 2 Gigabit-SFP-Ports
  • 10/100 MBit/s Ports :
  • Gigabit Ports : 8
  • SFP Ports : 2
  • Anzahl der PoE Ports : 8
  • PoE+ (802.3at) : 8
  • PoE-Leistungsbudget insgesamt (Watt) : 75 W
  • Max. MAC-Einträge : 16K
  • Puffergröße : 1,5 MB
  • VLAN (Anz. unterstützt) : 256
  • VLAN-Routing : Ja
  • Dynamische VLAN-Zuweisung : Ja
  • MLD Snooping : Ja
  • Statische Route : 32
  • ARP-Hosttabelle : 479
  • EEE : Ja
  • DoS-Verhinderung : Ja
  • Intern/Extern : Eingang 100-240 V AC, 50-60 Hz
  • Max. Leistungsaufnahme (Watt) : 101 W
  • Lüfter : 0
  • Akustische Geräuschentwicklung bei 25 °C (dBA) : 0
  • Betriebstemperatur : 0 bis 50 °C
  • Mittlere Betriebsdauer : 913.368 Stunden

    • Dieses Produkt wird durch eine eingeschränktelebenslange Hardwaregarantie von NETGEAR ProSAFE ® unterstützt.
    • Austausch von Hardware am nächsten Werktag über die gesamte Produktlebensdauer. Informationen zu Umfang, Verfügbarkeit und Bedingungen finden Sie hier.

    • ProSUPPORT – erweiterter technischer Telefon-Support rund um die Uhr für 90 Tage (Ferndiagnose durch unsere technischen Experten für eine schnelle Lösung technischer Probleme). Der ProSUPPORT Garantieschutz kann durch Abschluss eines 1-, 3- oder 5-Jahres-Vertrags verlängert werden.
    • ProSUPPORT – erweiterter technischer Chat-Support rund um die Uhr über die gesamte Produktlebensdauer.

  • Support