Zum Hauptinhalt springen
Zum Hauptinhalt springen
Modularer Stackable-Managed-Switch mit 12 Steckplätzen und 8-Port-10G- sowie 2-Port-40G-Erweiterungskarten M4300-96X

M4300-96X (M4300-96X) armor

Modular, Managed Switch mit 12 leeren Steckplätzenarmor

M4300-96X (M4300-96X)

Modular, Managed Switch mit 12 leeren Steckplätzenarmor

Modularer Stackable-Managed-Switch mit 12 Steckplätzen und 8-Port-10G- sowie 2-Port-40G-Erweiterungskarten

Warteliste beitreten

Bestellen Sie jetzt und wir versenden sobald es wieder auf Lager ist.

Warteliste beitreten

Benachrichtigen Sie mich, wenn dieser Artikel wieder auf Lager ist

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sie sind bereits auf der Liste. Wir werden Sie in Kürze benachrichtigen.

Erfolgreich registriert.

Wir sind immer für Sie da

Möchten Sie eine benutzerdefinierte Konfiguration?

Möchten Sie die Kompatibilität überprüfen?

Bereit für ein Angebot?

Unsere Experten stehen Ihnen per Online-Chat, Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

 Kompatibel mit den wichtigsten L3-Protokollen

Glasfaser-Ports
48 SFP+-Glasfaserports verfügen über 1G/10G-Geschwindigkeiten und 2 x 10Gb Kupfer
Stapelbar
Schnittstelle zu anderen Switches der M4300-Serie und Verwaltung als eine Einheit

Nicht Blockierbares Fabric 

Volle Breite mit dualen, redundanten, modularen Netzteilen für die Geschäftskontinuität

1U-Rack-Montage
Zero Touch AV-over-IP

Vorkonfiguriert für Out-of-Box L2 Multicast (SDVoE-fähig)

Keine Verzögerung

Non-Blocking Fabric für nahezu Null Switch-Latenz

NETGEAR IGMP Plus™

Vermeidung von Netzwerküberflutungen durch mühelose Multicast-Implementierung von Layer 2 Multicast

Dediziertes Design

ProAV Engineering Services für AV Network Design und Installation Support ProAVDesign@NETGEAR.com

M4250 AV-Line-Switches

Eine völlig neue Serie von Switches, die für den wachsenden AV-over-IP-Markt entwickelt und gebaut wurde.

M4300_96X_tech_specs_image_1
M4300_96X_tech_specs_image_2
  • Hardware-Spezifikationen : Modellnummer XSM4396K0 (leerer Switch ohne Netzteil, 12 Steckplätze für APM-Anschlusskarten, 2 Steckplätze für Netzteile); XSM4396K1 (Starterkit mit Switch, 48 x SFP+ (6 x APM408F) und 1 PSU APS600W)
  • Bis zu 96 Ports 100m, 1G, 2,5G, 5G, 10G
  • Bis zu 96 Ports 1G, 10G
  • Bis zu 24 Ports 40G
  • Erweiterungskarten: APM408C (8 Ports RJ45); APM408P (8 Ports PoE+ RJ45); APM408F (8 Ports SFP+); APM402XL (2 Ports QSFP+)
  • 1,920 Tbit/S Switching Fabric
  • Modulare 2-Einschübe für Netzteile für APS600W oder APS1200W
  • Fest installierte Lüfter vorne nach hinten 35,8dB (kein PoE), 66,8dB (max. PoE)
  • Verwaltungsoptionen : Netzwerk Bandexterne 1G-Schnittstelle (Rückseite)
  • Konsole RJ45 RS232 (Rückseite)
  • Konsole Mini-USB (Rückseite)
  • Speicher USB (Vorderseite)
  • Zentrale NMS300-Managementplattform mit Unterstützung für Massenkonfiguration
  • Zwei Firmware-Images und Konfigurationsdateien ermöglichen Updates mit minimaler Dienstunterbrechung.
M4300_96X_tech_specs_image_1
M4300_96X_tech_specs_image_2
  • Tabellengrößen : 128K MAC 8K ARP/NDP
  • Bis zu 960 GBit/s
  • Durchsatz bis zu 714 Mpps
  • Statisches Routing Der Anwendung : 64v4/64v6 RIP: 512 OSPF: 512
  • Latenz:

    <0.9µs 10G SFP+ 

    <1.25µs 10G RJ45       

  • IP-Multicast : 1.024 IPv4 / 512 IPv6
  • Multicast-IGMP-Mitgliedschaft : 2K IPv4 / IPv6
  • Funktionen der Serie M4300 : Lizenzfreie L2 und Layer 3, Layer 4 mit Policy Based Routing, RIP, VRRP, OSPF und PIM
  • VLANs 4K mit 2K DHCP-Serverleasen, IPv4: 256 Pools/IPv6: 16 Pools
  • Kombinierbar mit Stackable Managed Switch Platform mit Nonstop-Weiterleitung und Failover auf allen 1Gb- bis 10Gb-Modellen
  • Vorkonfiguriert für AV-over-IP L2 Multicast bei allen Modellen 10G (SDVoE-fähig)
  • PoE+-Optionen (30W pro Port) Mit Hot-Swap- und redundanten Netzteiloptionen

Wir sind immer für Sie da

download-circle-black
Verfolgen und verwalten Sie Bestellungen und registrieren Sie Ihre Produkte
BESUCHEN SIE MY.NETGEAR.COM
community-black
Durchsuchen Sie die FAQs in unseren Community-Foren
NETGEAR Community
question-mark-black
Informieren Sie sich über das Selbsthilfetool, oder wenden Sie sich an den Support
NETGEAR Support